4. Mai 2017

dbb berlin informiert mit neuer Broschüre: Besoldungsrückstand in Berlin

Als der dbb beamtenbund und tarifunion berlin (dbb berlin) mit der Broschüre „Besoldungsrückstand“ erstmalig vor acht Jahren die verantwortlichen Politiker mit konkretem Zahlenmaterial wachrütteln wollte, ahnte noch niemand, dass es im Jahre 2017 zu einer Neuauflage kommen würde, weil es dem Senat fast ein Jahrzehnt an Einsicht, Fairness und Vorausschau gemangelt hat.
27. April 2017

BSBD Berlin kritisiert Sicherheitslücken im Berliner Jugendgefängnis

Der BSBD Berlin hat die Probleme bei dem eingebauten Handyblocker in der Jugendstrafanstalt kritisiert und auf das dadurch entstandene massive Sicherheitsproblem hingewiesen. Der stellvertretende Landesvorsitzende des BSBD Berlin, Thomas Bestmann, hat sich im Interview mit der Berliner Morgenpost in der letzten Woche über die mangelnde Sicherheitslage geäußert. "Es wäre wünschenswert, die Technik in allen Haftanstalten einzubauen, doch dazu müsste sie auch funktionieren. Die vielen Handys, SIM-Karten und Drogen, die in die Haftanstalten illegal eingebracht werden, gefährden die Sicherheitslage der Haftanstalten zusätzlich und fördern die illegalen Subkulturen erheblich", sagte Bestmann.
23. März 2017

BSBD Berlin im Gespräch

Antrittsbesuch beim Justizsenator

Antrittsbesuch beim JustizsenatorDie Landesleitung des BSBD Berlin hat, nach fast genau den ersten 100 Tagen seiner Amtszeit, beim neuen Justizsenator Dirk Behrendt, ihren Antrittsbesuch durchgeführt. Der Landesvorsitzende Thomas Goiny und die Stellvertreter Birgit Polnik und Thomas Bestmann haben in dem sehr offenen Gespräch auf die aktuell schwierige Situation in den Berliner Justizvollzugsanstalten u.a. in der JVA Moabit hingewiesen. In dem Informationsaustausch wurden vor allem die Personalgewinnung und die hohen Personalabgänge der nächsten Jahre als die herausragenden Themen angesehen.
15. März 2017

BSBD schlägt Alarm

Der Bundesvorsitzende des BSBD, Rene Müller, hat den bundesweiten Personalmangel in den Justizvollzugsanstalten kritisiert. In einem Zeitungsartikel der Welt vom 14.3.2017 hat er auf die besondere Situation hingewiesen und befürchtet immer mehr Übergriffe!
8. März 2017

BSBD Berlin für mehr Gerechtigkeit!

Internationaler Frauentag: Gemeinsam mehr bewegen!

Die dbb bundesfrauenvertretung ruft zum Internationalen Frauentag am 8. März 2017 zu mehr Solidarität auf. 'Wir Frauen kämpfen seit über 100 Jahren für ein selbstbestimmtes Leben. In Zeiten der digitalen Revolution dürfen wir die Ziele der weiblichen Emanzipation jetzt nicht aus den Augen verlieren', erklärte Helene Wildfeuer, Vorsitzende der dbb bundesfrauenvertretung, am 7. März 2017.

Personalratswahlen

Personalratswahlen

Tarifeinheit

Tarifeinheit

Mitgliedschaft

Mitgliedschaft

Partner

Partner

Einkommenstabellen

Einkommenstabellen

Bildquellen:
Einkommenstabellen: Andreas Hermsdorf / pixelio.de